LEAD
Ausgabe Nr. 40 / 03-2008
Wir sind bereit - für die Euro 08
 suchen
print  Newsletter drucken
Linie
d | f  
Editorial
Die SDA blickt auf ein sehr gutes 2007 zurück.  Die Redaktion erhielt von den Kunden in der Umfrage sehr gute Noten und finanziell  war es das bisher beste Jahr in der Geschichte. Wir sind begeistert, aber nicht euphorisch. Mit Begeisterung und nicht mit Euphorie stellt sich die SDA-Gruppe dieses Jahr der Herausforderung EURO08.  Wir wollen nicht euphorisch werden,  denn zu 95% führen Krankheiten zu Euphorie, und nur in 5% der Fälle lösen Glücksgefühle eine euphorische Stimmung aus.  Machen wir uns also begeistert an die Arbeit, euphorisch werden wir erst, wenn die Schweiz den Titel holt. Da liegt die Wahrscheinlichkeit gemäss Buchmachern bei 2%.

Bernard Maissen, Chefredaktor
Anmelden
Abmelden
Archiv
Mitgearbeitet an dieser Ausgabe haben:
Peter Müller (SDA); Bernard Maissen (SDA); Winfried Kösters (SDA); Roderick von Kauffungen (SDA); Peter Lerch (Si); Andrea Menken (na); Tom Schreiber (AWP); Fritz Reust, MINDS-CH
Koordination: Therese Hirsbrunner; Bilder: Keystone
 
Die EURO als Herausforderung
Alles schien noch so weit weg zu sein, als UEFA-Präsident Lennart Johansson am 12. Dezember 2002 um 14.25 Uhr die erhofften Worte verkündete: "Die EURO 2008 findet in Österreich und in der Schweiz statt." Über fünf Jahre sind ins Land gezogen. Für die Sportinformation in Zürich und in Genf kommen jetzt die Monate der Wahrheit.

Das Jahr 2008 ist mit den dicken Brocken EURO und Olympische Spiele eine Herausforderung, wie sie noch nie vor der Türe stand. Kaum wird der neue Fussball-Europameister am 29. Juni erkoren sein, beginnen schon die redaktionellen Vorbereitungen auf die Sommerspiele in China. Maximal zwei Wochen Ferien dürfen sich die Redaktionsmitglieder zwischen den Grossanlässen gönnen - mehr kann ihnen nicht zugestanden werden, zumal der Sportbetrieb ausserhalb EURO und Olympia auch nicht ruht. Während der Grossanlässe selber besteht eine gänzliche Feriensperre. Alle werden benötigt!

Für die Si ist die EURO keine Fussball-Endrunde wie jede andere. Die Sportnachrichtenagentur misst dem Mega-Event im eigenen Land die gebührende Bedeutung zu. Die Leistungen werden im Vergleich etwa zur WM 2006 in Deutschland ausgebaut.

Die Kunden des Si-Basisdienstes werden schon seit Ende Januar jeweils am Montag mit EURO-Themen-Paketen versorgt. Im Rahmen dieses Sonder-Services erhalten sie ausführliches Hintergrund-Material zu den 16 Teilnehmer-Nationen und deren Mannschaften. In einer speziellen Rubrik wird jeden Montag das aktuelle Geschehen in…
mehr
 
 
Inhalt
TOP STORY
Die EURO als Herausforderung
Alles schien noch so weit weg zu sein, als UEFA-Präsident Lennart Johansson am 12. Dezember 2002 um 14.25 Uhr die erhofften Worte verkündete:…
sda
Spitzenwerte für die SDA in der Kundenumfrage
Die SDA hat in ihrer jüngsten Umfrage die Kunden befragt, ob und wie sie mit dem SDA-Dienst zufrieden sind.…
Roderick von Kauffungen geht in Pension
Nach über 20 Dienstjahren bei der SDA wird Roderick von Kauffungen Ende April pensioniert. Mit ihm geht ein Mann…
na
media workshops mit neuem Programm 2008
news aktuell baut das media-workshop-Angebot in der Schweiz aus. Das neue Programm umfasst rund 30 Termine in…
MINDS-CH
MINDS-CH und die Fussball-Europameisterschaft
Das mobile Geschäft rund um die Fussball-Europameisterschaft erweist sich als zäh, was ja von vielen Skeptikern…
AWP
Damit das Spiel die Richtung ändern kann: AWP-Analyser als Orientierungshilfe für Anleger
Der erfolgreiche Fussballtrainer überlässt nichts dem Zufall. Stets hat er alle Spieler im Blick, schonungslos…
KURZ UND BÜNDIG
Lesen Sie hier News aus der sda Gruppe.
 
          macREC