header
Ausgabe Nr. 71 / 12-2015
dt | fr     Home
sda Nachrichten

Lucia Theiler leitet seit Anfang Dezember die sda-Wirtschaftsredaktion.
Lucia Theiler neue Leiterin der sda-Wirtschaftsredaktion

Per 1. Dezember 2015 hat Lucia Theiler die Leitung der sda-Wirtschaftsredaktion übernommen. Sie folgt auf Jürg Rüttimann, der zum Zürcher «Tages-Anzeiger» gewechselt hat. Die 42-jährige Lucia Theiler arbeitet seit Dezember 2007 für die sda-Wirtschaftsredaktion, zunächst in der Zentrale in Bern und später in Zürich. Ergänzend zu ihrer Haupttätigkeit schrieb sie regelmässig als freie Mitarbeiterin für «NZZ Campus», «NZZ am Sonntag» und andere Publikationen.

Darüber hinaus verfügt Lucia Theiler über Erfahrungen im Radio-Journalismus. So war die Luzernerin von September1999 bis August 2004 als Co-Redaktionsleiterin von Radio Central in Brunnen tätig. Zuvor hatte sie ein Volontariat bei Radio Pilatus in Luzern absolviert. Mit zahlreichen Aus- und Weiterbildungen hat sie in den vergangenen Jahren ihre Wissensbasis laufend erweitert. Von 2004 bis 2007 hat sie an der Hochschule Luzern Betriebsökonomie studiert und den Bachelor erworben. Studienbegleitend schrieb sie für die Wochenzeitung «Cash», die elektronische Zeitung «Cash daily» und die Printausgabe der «Neue Luzerner Zeitung». Im Jahr 2012 schloss sie nach zwei Jahren ihr Studium an der Fachhochschule Bern mit dem Master of Science in Business Administration ab.

Lucia Theiler hat sich zum Ziel gesetzt, den hohen Qualitäts- und Leistungsanspruch der sda beizubehalten und das Ressort Wirtschaft im bewegten Medienumfeld weiterzuentwickeln. Die Kundennähe ist ihr dabei ein wichtiges Anliegen. Sie kann auf ein Team von insgesamt 10 Personen bauen, wovon drei Personen in Zürich arbeiten. Dank ihrer Führungserfahrungen aus früheren Tätigkeiten und einem MAZ-Kurs in Redaktionsmanagement kann sie nahtlos an die gute Arbeit ihres Vorgängers anknüpfen. Die sda-Wirtschaftsredaktion arbeitet eng mit dem französischsprachigen Wirtschaftsteam zusammen, und sie ist stark in die Abläufe der Gesamtredaktion eingebunden. Gegenseitige Unterstützung und Teamarbeit ist bei der sda gelebter Alltag.

Winfried Kösters, stv. Chefredaktor sda